Satelliten

Satelliten
Fotografie von Jonas Bendikson, Russland, 2000

Geradezu mystisch wirkt diese Aufnahme von Jonas Bendiksen, die Schrottteile eines abgestürzten Satelliten in Russland zeigt.

Der norwegische Fotograf schuf das spektakuläre Foto im Auftrag der legendären Fotoagentur Magnum.

1947 als genossenschaftliche Vereinigung internationaler Pressefotografen in Paris gegründet, avancierte Magnum zu einer der renommiertesten Fotoagenturen weltweit. Zahlreiche Fotos wurden zu Ikonen der politischen und kulturellen Ereignisse des 20. Jahrhunderts.

Ein großer Bildband – „Magnum Contact Sheets / Kontaktbögen“ – gibt jetzt Einblicke in die tägliche Arbeit von Agenturen und Redaktionen. Denn es zeigt neben 139 großformatigen Fotos auch die dazugehörigen Kontaktbögen, aus denen jeweils die Hauptmotive ausgewählt wurden. Auf 524 Seiten werden 69 Magnum-Fotografen aus sieben Jahrzehnten vorgestellt.

Das bei Schirmer/Mosel erschienene Buch begleitet die gleichnamige Ausstellung „Magnum Contact Sheets“ in der C/O Berlin Foundation. Noch bis zum 18. Januar 2015 sind in der Hardenbergstraße 22-24 mehr als 100 Kontaktbögen von den bekanntesten Magnum-Fotografen zu sehen – darunter Robert Capa, Henri Cartier-Bresson, George Rodger und Elliott Erwitt, Martin Parr oder Jim Goldberg.                               

Sönke Lundt

«
»

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht *